Todesrache

BKA-Profiler Maarten S. Sneijder ist bei seinem letzten Einsatz nur knapp dem Tod entronnen und hat fast sein gesamtes Team verloren. Darunter auch seine Kollegin Sabine Nemez. Da ergibt sich ein Hinweis, dass zumindest sie noch am Leben sein könnte. Unter Hochdruck muss Sneijder nun ein neues Team zusammenstellen, um sie aufzuspüren und aus den Verstrickungen eines hochkomplexen Falles zu befreien. Dabei ist vor allem die Mitarbeit des exzentrischen Leipziger Kripoermittlers Walter Pulaski entscheidend. Doch der ist gerade selbst einem besonders grausamen Verbrechen auf der Spur und zeigt sich wenig hilfsbereit ...

Jetzt Bestellen

Taschenbuch

€ 12.00 [D] inkl. MwSt. | € 12.40 [A] | CHF 16.90 * (* empf. VK-Preis)

Weitere Ausgabearten: E-Book , Hörbuch MP3-CD (gek.) , Hörbuch Download (gek.) , Hörbuch Download ,

Leserstimmen

Spannend wie immer

Von: die.buecherdiebin Datum: 15.11.2022

„Todesrache“ ist bereits der 7. Teil der Todes-Reihe und schließt nahtlos an den Vorgänger „Todesschmerz an. Aus diesem Grund halte ich es auch für sinnvoll, zuerst den 6. Teil zu lesen (ist aber nicht zwingend nötig). Am besten fangt ihr sowieso so bald wie möglich mit der kompletten Reihe an, falls ihr sie noch nicht kennt!
Gerade noch völlig am Ende, bekommt Sneijder durch einen überraschenden Telefonanruf einen Adrenalinschub und neue Energie. Und auch als Leser*in ist man sofort wieder mitten im Geschehen. Andreas Grubers Schreibstil ist wie immer absolut flüssig, bildhaft und fesselnd und er beschreibt seine Charaktere so deutlich, dass das Buch fast wie ein Film vor meinen Augen ablief. Durch die relativ kurzen Kapitel, die häufigen Perspektivwechsel und natürlich die Spannung, lässt sich das Buch sehr zügig lesen. Ganz besonders gut gefallen hat mir die Zusammenarbeit von Maarten S. Sneijder und Walter Pulaski (bekannt aus der Rache-Reihe - wahrscheinlich deshalb der Titel „Todesrache“), auch wenn Pulaskis Rolle kleiner war. Ich würde mich freuen, wenn die beiden auch in anderen Büchern wieder zusammen ermitteln würden. Aber auch Sneijders neues Team hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich auf ein Wieder“lesen“ in Teil 8.
Obwohl die Spannung meiner Meinung nach ab etwa der Hälfte zeitweise etwas nachlässt, hat mich das Buch permanent gefesselt.

Fazit: Leseempfehlung für die ganze Todes-Reihe!

Genial!

Von: Ledamiabook Datum: 09.11.2022

𝑀𝑒𝑖𝑛𝑒 𝑀𝑒𝑖𝑛𝑢𝑛𝑔:
Andreas Gruber ist einer meiner Lieblingsautoren. Jedes Jahr warte ich sehnsüchtig auf ein neues Buch von ihm. Auch in diesem Teil konnte mich der Schreibstil begeistern, es ist flüssig mit einer Prise Humor. Nach dem aufregendem Prolog steigt die Spannung der Geschichte immer weiter bis es so hoch ist, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Begeistert war ich, als Maarten S. Sneijder (Todes-Reihe) auf Walter Pulaski (Rache-Reihe) trifft. Das Treffen war genauso, wie ich es mir vorgestellt habe, einfach herrlich. Eine spannende Story, ein schlüssiges Ende und eine kleine Andeutung am Ende, da steigt die Vorfreude auf ein neues Teil der Reihe.
Am 20. September 2023 kommt der langersehntes und fehlendes Band aus der Rache-Reihe „Rachefrühling“. Da dürfen wir Walter Pulaski bei seinen neuen Ermittlungen begleiten.

𝐹𝑎𝑧𝑖𝑡:
Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung 5/5 ⭐️

Alle Leserstimmen

Pressestimmen

»Will man einen perfekten Thriller lesen, dann muss man einen Thriller von Andreas Gruber lesen! [...] Andreas Gruber ist ein Magier der Spannung.«
denglers-buchkritik.de
»Im neuesten Roman von Krimi-Phänomen Andreas Gruber treffen die Protagonisten seiner verschiedenen Serien aufeinander. Spannung ist garantiert, Bestselleralarm herrscht sowieso.«
Wiener Zeitung
»Der neueste Thriller von Andreas Gruber ist nichts für schwache Nerven!«
ORF 2 „Studio 2“
»Wo Andreas Gruber draufsteht, ist immer viel Action drin.«
ORF Radio Burgenland
»Alle Fans von Andres Gruber und seiner Maarten-S.-Sneijder-Reihe werden auch diesen Band heiß und innig lieben und viel zu schnell ausgelesen haben. [...] Klasse Lesestoff.«
Fränkische Nachrichten
»Für Fans von Andreas Gruber ein echtes Bonbon.«
Eschborner Stadtmagazin
»Der neue Fall für Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez bringt das Blut in Wallung.«
Mainhattan Kurier
»Hochspannender letzter Teil der Buchreihe!«
OK!
»Nervenkitzel pur!«
TV Media
»Spannend!«
Apotheke für mich