Racheherbst

Andreas Gruber

Unter einer Leipziger Brücke wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau angespült. Walter Pulaski, zynischer Ermittler bei der Polizei, merkt schnell, dass der Mord an der Prostituierten Natalie bei seinen Kollegen nicht die höchste Priorität genießt. Er recherchiert auf eigene Faust – an seiner Seite Natalies Mutter Mikaela, die um jeden Preis den Tod ihrer Tochter rächen will. Gemeinsam stoßen sie auf die blutige Fährte eines Serienmörders, die sich über Prag und Passau bis nach Wien zieht. Dort hat die junge Anwältin Evelyn Meyers gerade ihren ersten eigenen Fall als Strafverteidigerin übernommen. Es geht um einen brutalen Frauenmord – und eine fatale Fehleinschätzung lässt Evelyn um ein Haar selbst zum nächsten Opfer werden ...

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

Hörprobe:

Gesprochen von Achim Buch. Hörprobe abspielen:

Andreas Gruber - Racheherbst

Erhältlich als

Taschenbuch9.99 € (DE)
10.30 € (A)
17.09.2018
E-Book9.99 € (DE)
9.99 € (A)
14.09.2015
Hörbuch Download25.95 € (DE)
25.95 € (A)
14.09.2015

Coverdownload

Cover von Racheherbst
» jetzt downloaden

Rezensionen

Birgit Pirker

am 21. März 2020 
Ein toller Thriller, mit einer doch deutlichen Steigerung zu seinem Vorgänger!
In „Racheherbst“ wird die Leiche einer jungen Frau unter einer Leipziger Brücke gefunden. Trotz der grausamen Folterung scheinen die Ermittler des Landeskriminalamts kein großes Interesse an der Aufklärung des  mehr lesen

Igela

am 27. November 2019 
Solider Krimi!
Im Elsterbecken unter der Zeppelinbrücke wird eine weibliche Leiche in der Schiffsschraube eines Bootes gefunden. Walter Polaski von der Kripo Leipzig ermittelt und versucht herauszufinden, wer die Frau ist  mehr lesen

Birgit Kleffmann

am 06. September 2019 
Spannung auf hohem Niveau für nervenstarke Leser!
Ich konnte einfach nicht widerstehen und habe nach dem sehr spannenden und gelungenen Thriller „Rachesommer“ von Andreas Gruber nun auch gleich im Anschluss diesen Thriller verschlungen, denn zum  mehr lesen

Ihre Meinung

Ihre Wertung: